Wolfgang Rettich

Über mich

Besuch der Stadt Hamburg

 

„Zuhause in NRW, dahoam in Bayern, unterwegs in der Welt“

Hier möchte ich mich kurz vorstellen. Einen kurzen Lebenslauf findet ihr auch auf der nächsten Seite. Die Darstellung ist eine wenig „holzschnittartig“ da in knapp vier Jahrzehnte viel passiert. Ein persönlicher Kontakt ist sicher vorteilhafter – ihr könnt euch gerne melden und wir finden sicher einen Termin.

Seit mehr als zehn Jahren wohne ich jetzt im Ruhrgebiet, im Herzen von NRW. Für mich ist Bochum, das Revier und NRW zu meinem Zuhause geworden. Damals war es ein bewusste Entscheidung nach NRW zu ziehen, um hier mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg zu erlangen. Gerade die Kolleg-Struktur in NRW hat mir die Entscheidung leicht gemacht. Dass ich dann anschließend an der Ruhr-Universität studierte war Zufall. An der RUB konnte ich noch einen Diplomstudiengang absolvieren.

Somit lebe ich seit 2003 im Revier. Zunächst in Essen und jetzt in Bochum. Für mich war es selbstverständlich, dass ich mich dann auch in der Stadtgesellschaft zu engagieren. Daher bin ich sehr glücklich darüber, dass ich dies im Stadtrat der Stadt Bochum auch tun darf.

Ich lebe auch sehr gerne in NRW. Für mich ist NRW ein offenes, grünes und unterschiedliches Land mit viele Möglichkeiten. Auch die zentrale Lage in Mitteleuropa finde ich ideal. Gerade für einen Kurzurlaub an die See oder zum wandern in eines der Mittelgebirge oder für einen kurzen Städtetrip in das nahe europäische Ausland.